Eingriffe im Gesichtsbereich

Das Gesicht eines jeden Menschen ist einzigartig!

Die Facharztausbildung für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie beinhaltet zwei Studiengänge (ein Humanmedizinstudium und zusätzlich ein Zahnmedizinstudium). Aufgrund unserer fachlichen Qualifikation, der Bündelung von Kompetenzen und der technischen Ausstattung unserer Praxis können wir auch Risikopatienten (bei Gerinnungsstörung, Bisphosphonattherapie, Herz- Kreislauf-Leiden) wirksame ambulante Operationen ermöglichen. Wir sind besonders befähigt, über den Mund- und Kieferbereich hinaus Eingriffe im Gesicht vorzunehmen.

Extraorale Operationen / Dermatochirurgie & plastische / kosmetische Chirurgie

  • operative Entfernung von gutartigen und bösartigen Hautneubildungen und Hauttumoren im Kopf- Halsbereich auf Hautarztüberweisung
  • Entfernung von Blutschwämmchen
  • schonende Entfernung von kosmetisch störenden Hautveränderungen im Gesichts-Halsbereich
  • Versorgung von Unfallverletzungen

Das therapeutische Spektrum umfasst die Anwendung von Botulinumtoxin ( Botox, Vistabel) sowie die direkte Faltenunterspritzung mit Medikamenten/Fillern wie Hyaluronsäure/Restylane oder Belotero.
Oftmals ist es notwendig, verschiedene Behandlungsverfahren zu kombinieren, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.
Ausführliche diskrete Beratungen nach vorheriger telefonischer Absprache, um Ihr spezielles Anliegen kennenzulernen und mit Ihnen ein individuelles therapeutisches Konzept zu finden, sind dabei selbstverständlich.

Bei allen plastisch-ästhetischen Behandlungen legen wir in unserer Praxis besonderen Wert auf natürlich aussehende Ergebnisse, die zu Ihren individuellen Gesichtsmerkmalen passen.